Immobilie(n) vermarkten über City-Immobilien Thüringen, Matthias Schellenberg


Hochhaus Immobilien Definition

Der Begriff Hochhaus bezeichnet im deutschsprachigen Raum ursprünglich alle Gebäude, die eine in der jeweiligen Landesbauordnung festgelegte Gebäudehöhe überschreiten – auch wenn sie nicht die typische Gestalt (und die übergroße Höhe) eines Wolkenkratzers haben. Umgangssprachlich sind die Begriffe manchmal bedeutungsgleich.

Quelle: Wikipedia

Holzhaus Definition

Ein Holzhaus ist ein Haus, das überwiegend aus Holz gefertigt wurde. Folgende Bauformen haben sich herausgebildet:

 

Quelle: Wikipedia

Ein Holzhaus ist ein Haus, das überwiegend aus Holz gefertigt wurde. "Ein Baustoff - viele Ideen" - so könnte man die Vielzahl an unterschiedlichen Konzepten beschreiben. Es haben sich mittlerweile viele Bauformen herausgebildet.

Hotel Immobilie Definition

Ein Hotel ist ein Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieb für Gäste gegen Bezahlung. Es ist ein touristisches, dem Hotel- und Gaststättengewerbe zuzuordnendes Unternehmen. Als Branche spricht man vom Hotelgewerbe.

 

Quelle: Wikipedia

Hier finden Sie die deutsche Datenbank für Hotel- und Gastro-Immobilien. Unser Ziel ist es, möglichst zeitnah alle Hotelobjekte für Sie zu listen, die in Deutschland zum Verkauf bzw. zur Verpachtung anstehen. Dafür arbeiten wir u.a. mit einer Reihe kompetenter Maklerbüros zusammen, die sich auf dieses Marktsegment spezialisiert haben.

Immobilien am Wasser Definition

Hierunter verstehen wir bebaute und unbebaute Grundstücke in Ortslagen mit Nähe zu einem Fluss, See oder Meer. Der Abstand zum Wasser soll gemäß unserer Definition nicht mehr als 500 m betragen.

Insel-Lage Definition

Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Flut über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben ist, aber nicht als Kontinent gilt.

Mehrere räumlich relativ nahe beieinandergelegene Inseln können eine Inselgruppe bilden.

Quelle: Wikipedia

Immobilien auf Inseln und als Insel. Eine Insel ist eine auch bei Flut über den Meeresspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben ist, aber nicht als Kontinent gilt.
Auch durch den Menschen künstlich erstellte Bauwerke (Brücken, Fahrdämme) verändern diese Konvention nicht, wenn die Natur bis dahin für die vollständige Wasserumgebung gesorgt hat.



Kontakt per E-Mail aufnehmen

Ich stimme der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Angaben nicht an externe Dritte weitergegeben und nur für interne Zwecke genutzt werden.

Immobilien Maklerbüro Immobilien Fotogalerie Referenzen


Ihr Ansprechpartner



Gotha



Partner werden!



A link not to be clicked on